QR-Code-Topflappen + Gewinnerin

von chaoslady

Ich hatte vor einiger Zeit die Idee einen QR-Code-Topflappen zu häkeln. Meinem Mann hat diese Idee sehr gut gefallen, vor allem war er daran interessiert, ob sich der Code dann auch auslesen lassen würde. Er meinte, im Prinzip müssen die Farben auch nicht unbedingt Schwarz und Weiß sein.

Da es um einen Test ging, habe ich mich für keinen originellen Spruch sondern für einen „klassischen“ Satz entschieden. Als ich schon mit der Hälfte des Topflappens fertig war, kam mir der Gedanke, ob nicht noch jemand die gleiche Idee hatte, und bemühte eine Suchmaschine. Und siehe da, es werden tatsächlich bei Dawanda QR-Topflappen verkauft. Und mit so witzigen Sprüchen! Aber ich habe mich entschieden meinen Topflappen trotzdem zu Ende zu häkeln, es war ja noch nicht geklärt, ob der QR-Code sich nun auslesen lassen würde oder nicht. Jetzt bin ich fertig:

SONY DSC

Wenn man das Smartphone nicht zu nah an den Topflappen hält, wird der QR-Code erkannt und das Geheimnis seines Inhalts gelüftet: „Hello world!“

Im letzten Post habe ich das Buch von Isabel Allende „Die Insel unter dem Meer“ verlost. Ich habe mich über jeden einzelnen Kommentar zu meinem letzten Post sehr gefreut. Dankeschön Jessi, Kathrin und Synnöve.

Heute habe ich die Gewinnerin der Verlosung ausgelost und die Gewinnerin ist Jessi! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit deinem Gewinn!

Advertisements