Giraffe im Buch

Geht es euch gut, ihr Lieben? Das hoffe ich sehr!

Mein Mann hat mir zu Weihnachten ein Buch geschenkt und ich habe spontan ein Lesezeichen dafür gehäkelt. Eine entzückende große platt gedrückte Giraffe:

Ich mag sie total, aber das Häkeln hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich gleich das nächste Lesezeichen angefangen habe. Eine lila Kuh…

Sternzeichen Fische

Mein Leben 1.0 ist zur Zeit wie ein unbegradigter Fluss. Mal etwas ruhiger, mal total wild, unvorhersehbar und nie langweilig.

Inzwischen habe ich auch ein paar meiner Jahresziele mit Häkchen versehen. Ich sehe förmlich zu, wie meine Geduld dabei trainiert wird, denn einige Sachen werde ich erst im Dezember abhaken können.

Was Geschenke angeht, bin ich in letzter Zeit ziemlich ratlos. Dafür versuche ich mich an den ausgefallenen Verpackungen. Zwei meiner lieben Freundinnen sind im Sternzeichen Fische geboren. Für die eine habe ich einen Gold-/Geldfisch aus Filz genäht, für die andere stricke ich gerade eine Clownfisch-Verpackung (wie so oft frei Schnauze ;-) ). Zum Glück sind beide Mädels nicht Wassermann…

gehäkelter Weihnachtsbaum

Sehr lange stand die Häkelanleitung für ein Tannenbäumchen auf meiner To-Do-Liste. Endlich habe ich das Bäumchen auch gehäkelt.

SONY DSC

Auf dem Foto sah das Tannenbäumchen klein uns süß aus. Fertig gehäkelt misst es staatliche 13 cm in die Höhe und 11 cm in die Breite. Süß finde ich es trotzdem. Und ihr?

 

Frühlingsblüher

In diesem Jahr sind bei uns Frühlingsblüher nicht nur in den Beeten gewachsen, sondern auch auf dem Sofa von der Häkelnadel gesprungen. Deshalb haben meine Mutter, meine Schwiegermutter und eine liebe Kollegin zu Ostern Zwiebelblumen geschenkt bekommen.

SONY DSC
Ein Krokus für meine Kollegin

Diese Blumen und den Möhrenkuchen im Hintergrund hatte ich im Zug auf dem Weg zu unseren Verwandten fotografiert:

2018-04-28-gehaekelte-blumen-tulpe-narzisse
Eine Tulpe für meine Schwiegermutter und eine Narzisse für meine Mutti

Und zur Zeit wächst hier Lavendel. Ich denke, dass er zur rechten Zeit im Sommer aufblühen wird.
SONY DSC

Freude beim Tauschen

Wer meinem Blog schon länger folgt weiß, dass ich bereits im Februar bei Gabis Tauscherei meine Topfuntersetzer zum Tausch angeboten habe. Aber damals ist kein Tausch zustande gekommen. Danach hatte ich nichts gewerkelt, was ich zum Tausch anbieten konnte. Erst jetzt im Dezember hat es endlich geklappt!


Gabi hatte im Sommer zwei schlanke Brotkörbchen genäht und eins getauscht. Ich war etwas traurig, nichts Selbstgemachtes zum Tauschen zu haben, weil mir das Körbchen doch so gut gefiel. Als sie nun das zweite zum Tausch angeboten hat, hatte ich plötzlich eine Idee und bot Gabi dafür einige große Fröbelsterne an.


Es war so ein schönes Gefühl, als ich gelesen habe, dass Gabi einverstanden ist, ein kleines bisschen Stolz, viel Aufregung und ganz viel Freude waren von der Partie. Mittlerweile sind ihre neuen Fröbelsterne bei Gabi angekommen und ich habe ein neues, sehr praktisches und einfach wunderschönes „Zuhause“ für unsere Frühstücksbrötchen, über das ich mich so unheimlich freue.

Liebe Gabi,
DANKESCHÖN!