Etwa vor 15 Jahren ist dieses Bungee-Jumping-Würmchen in einer Informatikvorlesung entstanden. Vor Kurzem ist es mir zufällig wieder in die Hände gefallen und wirft viele Fragen auf. In wie vielen Sekunden seit dem Sprung legt das Würmchen 20 Meter zurück? In der wievielten Sekunde nach dem Sprung legt das Würmchen 20 Meter zurück? Warum pendelt das Würmchen so stark? Darf man den Luftwiderstand überhaupt vernachlässigen, wenn das Würmchen so stark pendelt? Wie hoch sollte die Brücke mindestens sein, damit das Würmchen keinen Schaden erleidet? Und was hat das mit Informatik zu tun?

2 Gedanken zu “Im freien Fall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.