In einer TV-Reportage haben wir von der Spezialität aus dem Süden Japans das erste Mal gehört. Dann haben wir unzählige Videos auf YouTube angeschaut und wollten diese Köstlichkeit unbedingt probieren. Okonomiyaki. Man sagt, das sei die japanische Pizza. Diese Meinung teile ich nicht… das wäre zu simpel und erschafft ein falsches Bild im Kopf!

Zum größten Teil bestanden Okonomiyaki, die wir in Japan aßen, aus gegartem fein geraspelten Weißkohl auf so eine Art Crepe. Auf den Kohl kamen noch Nudeln, Meeresfrüchte und Fleisch, ein gebratenes Ei und eine geniale Sauce drauf! Mmmhhh!

3 Gedanken zu “Fernweh-Adventskalender: Japan – 13. Türchen

  1. Das sieht ja lecker aus! Muss ich nächstes Mal unbedingt Mal beim Japaner ausprobieren:) Alleine des Essens wegen, möchte ich sofort nach Japan:)
    Angeblich soll das Sushi da von der Tanke so gut schmecken, wie hier im Sterne-Restaurant …

    1. Hm! Wir waren nicht mit eigenem Auto unterwegs. Sprachbarriere, Linksverkehr und so… Aber wir haben wirklich überall superlecker gegessen. Einmal war das ein kleiner Lokal, in den man nur durch einen Souvenirladen gelangen konnte… das war so gemütlich dort und das Essen fantastisch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.