Noch vor der Reise habe ich gelesen, dass das japanische Curry sich vom indischen Curry total unterscheidet, und war darauf sehr gespannt.

Mein Mann und ich haben uns hier für das gleiche Curry, aber für verschiedene Suppen, entschieden. Ich hatte eine süße Kokossuppe mit Taro und Vanilleeis und mein Mann – eine sehr sehr scharfe Koriandersuppe.

Aber zurück zum Curry. Das war auch scharf, aber irgendwie anders… Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, man hat weniger auf Chili und Cayennepfeffer, mehr auf Pfeffer und Ingwer gesetzt. Ganz nach meinem Geschmack! Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.