Im April hatten wir ein paar Blumensamenmischungen in vier Balkonkästen gesät, aber so lange die Pflänzchen nicht aufgegangen waren, blieben die Kästen im Garten. Im Mai hatten wir dann die Kästen auf die Fensterbretter gestellt und befestigt. Bald waren die ersten Blumen aufgeblüht.

2018-05-28-Blumenkasten-auf-dem-Fensterbrett

Prompt wurden die von Insekten entdeckt. Unter den ersten waren die polierten Schmalbienen und sie kommen immer noch täglich angeflogen, um in unseren Blumen zu naschen. Leider sind sie zu klein und zu flink, dass ich eine auf einem Foto festhalten könnte.

2018-05-29-Blumenkasten-auf-dem-Fensterbrett

Je mehr verschiedene Blumen aufblühten, desto mehr Insekten kamen zu uns. Hummeln, Wespen, Schmetterlinge, Fliegen, Spinnen, Wanzen und Waldschaben. Eines Tages habe ich direkt auf dem Fensterglas eine Schmetterlingspuppe entdeckt. Von außen konnte ich sie nicht fotografieren, aber von innen.

SONY DSC


Täglich schaute ich nach der Puppe und ungefähr zehn Tage, nach dem ich sie entdeckt hatte, war die Puppe leer und daneben saß ein Schmetterling. Ich war so aufgeregt. Jahrelang waren in unserem zügigen Garten kaum Schmetterlinge zu sehen und in diesem kommen sie nicht nur um zu naschen angeflogen, sondern vermehren sich auch noch hier. Was für ein Ereignis!

SONY DSC

Nach einer Stunde war der Schmetterling immer noch da, wo ich ihn entdeckt hatte. Es ist keine außergewöhnliche Art. Wenn ich es richtig bestimmt habe, handelt es sich um einen Kleinen Kohlweißling.

SONY DSC

Als er seinen ersten Flug vom Fensterglas zur verblühten Blume gemacht hat, war ich dabei. Ehrlich gesagt, fürchte ich ich, dass ich ihn erschreckt habe, als ich ihn so aus dem Zimmer durchs Glas beobachtete. Dann saß er noch mindestens eine Stunde da herum, bevor er verschwand. Ich habe nicht gesehen, wann er weg geflogen ist.

SONY DSC

Die Blumen in den Kästen wachsen und blühen unermüdlich. Durch die Hitze dieses Sommers verblühen sie sehr schnell und bilden Samen aus. Wegen der Befestigung der Kästen gelingt es mir nicht, so nah an die Kästen zu kommen, um Verblühtes herauszuschneiden, also sieht es mittlerweile ziemlich wild auf unseren Fensterbrettern aus.

2018-07-19-Blumenkasten-auf-dem-Fensterbrett

Andererseits traue ich mich auch, etwas abzuschneiden, darin könnte ja Kreissaal oder Kinderstube der Insekten sein, die wir mit diesen Blumen herzlich eingeladen haben. Sie schwirren so herrlich den ganzen Tag vor unseren Fenstern herum.

SONY DSC

Die umher schwirrenden Insekten sind unsere Belohnung für unseren Aufwand täglichen Gießens. Wer aber ebenfalls mit dem Gedanken spielt, im nächsten Jahr eine Blumenmischung im Blumenkasten auf dem Fensterbrett zu pflanzen, sollte beachten, dass

  • auch die nicht so süßen Insekten anlocken werden, z. B. Spinnen und Wanzen,
  • bei andauernder Hitze und Trockenheit die Blumen täglich sogar zweimal gegossen werden müssen,
  • der Kasten vor das Haus herunter fallen kann, wenn man ihn unzureichend befestigt.

Diese Entscheidung will also gut überlegt sein. Wenn man aber sich dafür entschieden hat, dann kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Über die Pflanzen, über die Insekten, über die Vielfalt…

3 Gedanken zu “Fensterschmuck

  1. Eine Puppe vorm eigenen Fenster!! Wie cool! Das war ja ein tolles Erlebnis! Ach, Balkonkästen hängen wir schon lange nicht mehr auf. Zum einen bin ich leider eine lausige Gießerin und ironischerweise sind uns jedes Jahr sämtliche Blumen wörtlich ersoffen (na, diesen Sommer konnte ich nicht voraussehen). Hach, aber schön wäre es schon… Ihr hattet da eine tolle Mischung! lg, Raphaele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.