es war einmal… 2.0

Monat: August, 2015

Hortensien

by chaoslady

Im vergangenen Jahr haben wir das Gestrüpp in einer trockenen und  halbschattigen Ecke unseres Gärtchens entfernt, aber Bergenien, die sich da wohl fühlten, behalten. Den frei gewordenen Platz hatten wir für Hortensien vorgesehen. Die verschonten Bergenien sollten ihre Begleiter sein. So hat es damals ausgesehen:

14110016

Da diese Ecke nicht nur trocken , schattig, sondern auch zügig und im Winter besonders kalt ist, haben wir die Hortensien im Winter mit Jutesäcken geschützt. Den ganzen Sommer lang haben wir sie fleißig gegossen. Nun hat sich das ganze Beet prächtig entwickelt. Im Hintergrund wachsen sogar ein paar Glöckchen und Studentenblumen. Die Ecke ist nicht wieder zu erkennen!

SONY DSC

Tomatensegen

by chaoslady

Dank dem sonnigen und heißen Wetter der letzten Monate haben wir eine tolle Tomatenernte in diesem Jahr. Ganz ohne Gewächshaus. Nur gießen mussten wir viel.
SONY DSC

Geburtstagstorte

by chaoslady

Vor Kurzem gab es in unserer Familie einen runden Geburtstag und wir haben für das Geburtstagskind diese Torte bestellt:

Geburtstagstorte

Selbst backen wir meist nur Kuchen und keine Torten. Und hier haben wir ein neues Lädchen in Langen entdeckt, die Langener Confiserie „Torten Paradiso“.

Was die Füllung angeht, so wussten wir sofort, das muss eine Himbeerbuttercreme sein. Und da die Himbeerzeit schon begonnen hatte, waren frische Beeren in der Buttercreme verarbeitet.

Was aber das Aussehen und Dekoration betrifft, da waren wir etwas unschlüssig. Die Beispiel-Torten auf den Fotos waren alles nicht das, was wir wollten. Die Muster-Torten in den Deko-Katalogen waren zu abgespact. Also beschrieben wir dem Konditor, wie wir uns diese Torte vorstellen. Wie eine Blumenwiese soll sie sein, aber nicht zu überfüllt, ausgewogen und dezent. Und so ist sie geworden:

2015-08-05-Geburtstagstorte

Sie ist bei dem Geburtstagskind sehr gut angekommen und hat wunderbar geschmeckt!

Wespenspinne in den Astern

by chaoslady

Bei Wikipedia ist Folgendes über die Wespenspinne nachzulesen:
„[…] Die Art bevorzugt sonnige, offene Standorte mit niedriger bis halbhoher Vegetation und hoher Heuschrecken-Population auf trockenem wie feuchtem Untergrund; z. B. Trockenrasen, lückig bewachsenes Ödland oder Feuchtwiesen.“ (Hier zur Quelle)


Da dieser Sommer bei uns sehr trocken ausfällt, haben unsere Astern nur ein Drittel ihrer gewohnter Höhe. Das ist unsere niedrige bis halbhohe Vegetation auf trockenem Untergrund in der sich unsere Wespenspinne wohl fühlt. Und das mit Heuschrecken stimmt auch, seit wir unsere Feldahornhecke haben wimmelt es bei uns nur so von den kleinen Hüpfern.

Was hatte ich Angst vor der Spinne, als ich das Foto machte. Mein Schatz sagt immer, die Spinnen haben mehr Angst vor mir, als ich vor ihnen. Wenn das wahr wäre, würden die Spinnen vor Schrecken Herzinfarkt bekommen…

Unsere neue Küche

by chaoslady

Oh je, wie die Zeit verfliegt… Da wollte ich euch vor zwei Wochen unsere neue Küche zeigen und wurde von der Arbeit und dem Vergnügen so abgelenkt, dass ich gar nicht zum Posten, Kommentieren oder Lesen gekommen bin. Aber nun kommt sie. Ta-daa!

2015-07-kueche-1

Wenn man zur Küchentür reingeht, hat man die Kante der kurzen Arbeitsfläche (Bild oben) vor sich und den Herd (Bild unten) zur Linken. Nach dem der Hausisolierung folgenden Schimmeldesaster unter dem Fenster hinter der alten Einbauküche stehen beide Teile der Küche nun fast ausschließlich an den Innenwänden. Und die noch fehlende Spülmaschine hinterlässt vorerst eine Lücke.

2015-07-kueche-2

Unter dem Fenster ist ein Stückchen vom neuen Heizkörper zu sehen. An der Stelle gefällt es uns sehr gut. Aber wer weiß, ob wir uns zu einer neuen Küche aufgerafft hätten, wenn der Heizkörper schon immer unter dem Fenster gestanden hätte…

Die Vorgeschichte

glitzerglanz

Dein Blog, rund ums Häkeln

campogeno und der einsiedler

mein leben zwischen gestern und morgen

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Lutakunerds

Luzerner Anime, Manga, Otaku und Nerd Community

siebenhundertsachen

selbst machen - selbst denken - selbst reden

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Törtchen - Made in Berlin

Leidenschaftlicher Backblog aus Berlin

Zauberlöffel

Backen, kochen, verzaubern lassen!

Weil ich Bücher liebe

Hier sind alle richtig, die Bücher lieben. Oder auch die, die nichts zu tun haben und mal was neues ausprobieren wollen.

HE DO

Handcrafted things made with love

Durch Bücherstaub geblinzelt ...

- ein Bücherwurm erzählt über sich und andere Lebewesen: Geschichten, die das Leben schreibt - in Wort und Bild -

Sarah Marias Blog

Kunst. Ich. Dies. Das. Bremen. Leben. Gemüse

Ich muss backen

Ein Blog rund um laktosefreies Backen und Genießen

Kuechenchaotin

Rezepte aus der Chaosküche

Hammernich!

Oder: Abenteuer im Einzelhandel

Nana - Der Bücherblog

If you don’t like to read you haven’t found the right book. [J.K.Rowling]

vivilacht

was mir so in den Kopf kommt

Stich-Schlinge

HandGemachtes, Fotografie & allerlei Tüddellütt

nur banales

das was mir gefällt

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

2Herde.com

Zwei Herde wohnen, ach, in meiner Brust!

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Luxuria

Der Foodblog aus Stuttgart