In letzter Zeit nehme ich eher selten die Kamera in die Hand, mache nur paar Fotos mit dem Handy zur Erinnerung, für mehr bleibt kaum Zeit.

Als wir vor drei Wochen in Sachsen waren, habe ich auch im Garten meiner Schwiegereltern Fotos gemacht. Seht euch diese prächtige Clematis an:
2015-05-rosa-Clematis

Beim abendlichen Spaziergang zum See haben wir damals diese Pusteblume am Wegesrand gesehen:
2015-05-Pusteblume

In unserem eigenen Garten blüht wider Erwarten auch in diesem Jahr der Fingerhut:
2015-05-Fingerhut
Wahrscheinlich hat er sich im vergangenen Sommer selbst ausgesät.

Die selbst herangezogenen Tomaten aus den Samen, die wir aus unserem Urlaub auf Gran Canaria mitgebracht haben, teilen ihren Kasten mit Studentenblumen und Männertreu:
2015-05-Tomaten-Studentenblumen-Maennertreu

Und unsere Hollywoodschaukel hat ein neues Dach aus dem dunkel grünen Markisenstoff bekommen:
2015-05-Schaukeldach
Ich habe das Dach ohne Anleitung genäht, einfach neuen Stoff gekauft und das alte Dach „nachgenäht“. Und für die Sitzfläche habe ich auch noch genug Stoff, aber das kommt später…

10 Gedanken zu “Neues aus dem Garten

  1. Das sind wirklich schöne Blumenbilder! Und Respekt für das selbst genähte Dach der Hollywoodschaukel! Ist dir gelungen, sieht aus wie gekauft;-)
    VG Charlie

  2. wow… DAS ist eine tolle Clematis. Meine mag irgendwie nicht so richtig in die Puschen kommen. Fingerhut mag ich total gern – vor allem, weil er meinem Mann das Leben gerettet hat.
    Die Schaukel hast du toll aufgehübscht!
    Liebe Grüße
    Gsuta

    1. Liebe Gusta, zuerst wusste mein Mann nicht so viel mit dem Fingerhut anzufangen, dieser saß ja das ganze erste Jahr einfach nur im Blumentopf und tat nichts… aber im vergangenen Sommer blühte er dann zum ersten Mal und wir waren beide schwer begeistert, jetzt wollen wir den Fingerhut nicht mehr in unserem Garten missen… Und nützlich ist auch!
      Liebe Grüße
      Natalia

  3. Die unterpflanzten Tomaten sehen hübsch aus. Ich habe das heuer auch gemacht und die ersten Tagetes haben schon ihre Blüten geöffnet.

    lg kathrin

  4. Die Schaukel hat ein schönes neues Kleid bekommen :O) Wächst ja prächtig die Clematis, so eine tolle zarte Farbe! Berichte mal wie die Tomaten schmecken ;O) Ich fand es immer toll als Kind, bei meiner Oma welche zu pflücken und noch sonnenwarm aufzuessen! lg, Raphaele

    1. Liebe Raphaele,
      eigentlich sind unsere Tomaten sehr pflegeaufwendig und wir nehmen uns jedes Mal vor, im nächsten Sommer keine mehr zu pflanzen, aber wenn wir nach der Arbeit zuerst kurz in den Garten gehen, eine Tomate pflücken und essend das Neuerblühte inspizieren, vergessen wir dieses Vorhaben schnell… So wie du erinnern wir uns eben an gute Momente, wenn wir im Frühjahr wieder Tomaten aussäen :-)
      Liebe Grüße
      Natalia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.