Chermoula-Bananen mit Erdnussreis

von chaoslady

Diesmal haben wir aus einem Bananen-Kochbuch gekocht. Es ist ein kräftig gewürztes fleischloses und unwahrscheinlich köstliches Gericht.

SONY DSC

Chermoula-Bananen mit Erdnussreis
(aus „Bananen: Geschichte – Anbau – Fairer Handel – Rezepte“ von Fona Verlag AG)

Zutaten:
2 grüne Bananen

für Marinade:
2 EL Olivenöl
1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1 TL scharfes Chilipulver
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2EL Meeressalz
1 Bund gehackter Koriander

für Erdnussreis:
2 EL Olivenöl
100 g ungeröstete Erdnüsse
80 g Langkornreis
120 ml Gemüsebrühe
1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung:
Die Bananen schälen, zuerst quer und dann die Hälften längs halbieren. Alle Zutaten für Marinade verrühren. Die Bananenstücke mit Marinade mischen. 20 Minuten ziehen lassen.
SONY DSC
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die marinierten Bananen in die Form legen, in der Mitte in den Ofen schieben, bei 180°C 30 Minuten backen.
Langkornreis in einem Sieb mit lauwarmen Wasser abbrausen, gut abtropfen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Erdnüsse zugeben und rösten, Reis zugeben, kurz mitrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen, den Reis auf der ausgeschalteten Wärmequelle zugedeckt 20 Minuten quellen lassen. Mit Cayennepfeffer abschmecken.
SONY DSC

Advertisements