es war einmal… 2.0

Monat: Februar, 2015

Reif für die Insel

by chaoslady

Nach dem Vorfall mit dem geplatzten Rohr wurde es hier still. Es war ja nicht so, dass wir wortwörtlich „reif für die Insel“ waren, aber durch die entstandene Situation war es bei uns vor dem geplanten Urlaub nochmal chaotisch geworden. Aber unter dem blauen Himmel und den Palmen von Gran Canaria haben wir uns erholt und Sonne getankt.

SONY DSC

Glück im Unglück

by chaoslady

Ohne lange Vorrede schreibe ich, wie es sich zugetragen hat… Gestern Abend habe ich noch etwas für meine Arbeit vorbereitet. Mein Schatz hat einen Kuchen gebacken. Als wir den Kuchen kosten wollten, hörten wir plötzlich ein seltsames zischendes Geräusch. Wir sahen überall nach. Unter der Badezimemrtür trat auf einmal Wasser in den Flur der Wohnung aus.
Als wir die Tür dahin öffneten, spritze das Wasser hinter dem Waschbeckenunterschrank auf allen Seiten hervor! Mein Mann lief in den Keller, um das Wasser im Haus abzustellen. Ich wappnete mich mit Lappen und Eimer. Schnell stand das Wasser auch im Flur. Da standen wir und wischten das Wasser auf. Es hat sich herausgestellt, dass im Bad der Schlauch vom Warmwasserrohr zur Armatur geplatzt ist. Also musste nur die Warmwasserzufuhr zum Waschbecken abgestellt werden. Das Ventil klemmte. Der Nachbar von unten hat mit einer Rohrzange ausgeholfen und auch geholfen eine Schuhkommode im Flur, die nun auch im Wasser stand, ins Treppenhaus zu schieben. Noch bis Mitternacht wischten wir auf und trockneten die nassen Sachen ab.

Als wir einen klaren Gedanke fassen konnten, wurde uns klar, was für ein unglaubliches Glück wir gehabt haben… Wäre das passiert, während wir im Urlaub wären, wäre nicht nur unsere sondern auch die Wohnung der Nachbarn unter uns total im Eimer gewesen. Auch wenn wir einfach den ganzen Tag auf Arbeit wären… man will sich das nicht ausmalen! Sogar wenn wir in der Wohnung aber nicht in der Küche wären, hätten wir das komische Geräusch hinter den geschlossenen Türen wahrscheinlich nicht schnell genug mitbekommen…

„In einem Spiegelsaal stehen die Spiegel so, dass es zu einer unendlichen Folge von Spiegelungen kommt.

In diesen Spiegelsaal läuft ein erstes kleines Hündchen. Es sieht sich auf einmal unendlich vielen kleinen Hündchen gegenüber. Es hat Angst, es knurrt und fletscht die Zähne und sieht sich auf einmal unendlich vielen zähnefletschenden Hunden gegenüber.

In diesen Spiegelsaal läuft ein anderes kleines Hündchen. Es sieht sich auf einmal unendlich vielen kleinen Hündchen gegenüber. Es freut sich und wedelt mit dem Schwanz und sieht sich auf einmal unendlich vielen schwanzwedelnden Hündchen gegenüber.“ (alte indische Legende)

Total übermüdet haben wir heute früh mehrere Klempner angerufen, viele konnten gar nicht sagen, ob und wann sie Zeit hätten, aber einer hat uns zugesichert, er kommt am Freitag Vormittag. Eine liebe Kollegin vertritt mich morgen auf Arbeit und ich warte zuhause auf den Klempner.

Auf dem Nachhauseweg von der Arbeit klingelte dann noch mein Handy. Ein Bote stand mit einem Paket für mich vor unserem Haus, aber es war keiner da.  Ich bat ihn das Paket in einem kleinen Lädchen auf der anderen Straßenseite abzugeben. Er muss nicht nochmal zu uns kommen und ich mache mir keine Sorgen, dass mein Paket zurückgeschickt wird. Es war auch so ein Glück, dass die Verkäuferin im kleinen Lädchen das Paket angenommen hat, im Grunde musste sie es ja nicht…

Und ich dachte nur gerührt: die Welt ist voller guter „Hündchen“!
SONY DSC

Fröbelsterne

by chaoslady

Eigentlich hätte ich Lust den Frühling vor die Kamera zu bekommen, aber draußen ist es kalt und grau, die Wolken hängen ganz tief. Die Vogel zwitschern zwar aufmunternd, aber wie fotografiert man den Vogelgesang?

Und so zeige ich heute meine Mini-Fröbelsterne…

SONY DSC

Diese Winzlinge sind höchstens 3 cm breit und 1,5 cm hoch. Und mit diesem Bild mache ich heute wieder bei MakroMontag mit!

Klar ist der Winter fast vorbei und die Winterdeko out, aber zu meinen Jahresvorsätzen gehörte es eben, angefangene Projekte zu beenden. Und dieses Projekt ist nun beendet:

SONY DSC

13 große, 2 einfache und drei Mini-Fröbelsterne sind fertig.

SONY DSC

Borsch (борщ)

by chaoslady

Am Wochenende habe ich wiedermal Borsch gekocht. Kennt ihr das? Das ist so eine Mischung zwischen Suppe und Eintopf. Ich koche ihn immer nach dem Rezept meiner Mama. Fragt mich nicht, ob das russisch, ukrainisch oder weißrussisch ist, das weiß ich nicht. Aber mir ist aufgefallen, dass das Rezept saisonal ist. Also behalte ich es nicht für mich…

SONY DSC
Rezept: Borsch…

Frühlingszauber

by chaoslady

Draußen ist es ganz schön frostig und auf unserem Fensterbrett sind Traubenhyazinthen aufgegangen… Manchmal ist ein Plan B nicht verkehrt.
SONY DSC
Denn vor einigen Wochen habe ich selbst Tulpenzwiebeln in ein Töpfchen gepflanzt, aber sie sind gerade mal 3 – 4 Zentimeter gewachsen. Dann habe ich im Blumengeschäft auf dem Nachhauseweg viele Töpfchen mit Traubenhyazinthenzwiebeln gesehen und habe eins zu unserem Plan B auserkoren.
Es mag draußen noch Winter sein, bei uns hält schon der Frühling Einzug…

glitzerglanz

Dein Blog, rund ums Häkeln

campogeno und der einsiedler

mein leben zwischen gestern und morgen

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Lutakunerds

Luzerner Anime, Manga, Otaku und Nerd Community

siebenhundertsachen

selbst machen - selbst denken - selbst reden

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Törtchen - Made in Berlin

Leidenschaftlicher Backblog aus Berlin

Zauberlöffel

Backen, kochen, verzaubern lassen!

Weil ich Bücher liebe

Hier sind alle richtig, die Bücher lieben. Oder auch die, die nichts zu tun haben und mal was neues ausprobieren wollen.

HE DO

Handcrafted things made with love

Durch Bücherstaub geblinzelt ...

- ein Bücherwurm erzählt über sich und andere Lebewesen: Geschichten, die das Leben schreibt - in Wort und Bild -

Sarah Marias Blog

Kunst. Ich. Dies. Das. Bremen. Leben. Gemüse

Ich muss backen

Ein Blog rund um laktosefreies Backen und Genießen

Kuechenchaotin

Rezepte aus der Chaosküche

Hammernich!

Oder: Abenteuer im Einzelhandel

Nana - Der Bücherblog

If you don’t like to read you haven’t found the right book. [J.K.Rowling]

vivilacht

was mir so in den Kopf kommt

Stich-Schlinge

HandGemachtes, Fotografie & allerlei Tüddellütt

nur banales

das was mir gefällt

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

2Herde.com

Zwei Herde wohnen, ach, in meiner Brust!

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Luxuria

Der Foodblog aus Stuttgart