Sachsenwoche #1: Sachsen zum Knuddeln

von chaoslady

Da es im Garten zur Zeit nicht so viel los ist – wir machen ihn im Schneckentempo winterfest, das wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Winter – ich aber noch ganz viele Fotos von unseren Ausflügen nicht gezeigt habe, hole ich das in der nächsten Zeit nach.

Unserer Urlaub führte uns in diesem Jahr nach Sachsen und er begann ganz spektakulär mit dem Streik bei der Bahn. Einen Stück des Weges Richtung Frankfurt/Main sind wir mit einem Linienbus, dann mit einem Taxi zum Frankfurter Hauptbahnhof gefahren und von hier aus mit einem grünen Fernbus nach Leipzig. In Leipzig holte uns meine Schwiegermutter ab. Alles in allem dauerte die Fahrt gute acht Stunden.

Am Abend kamen noch mehr Verwandte zu meinen Schwiegereltern und es wurde gegrillt. Die Krümel, die Familienkatze, ließ es sich nicht nehmen, den erkalteten Grillrost vor dem Abwasch abzuschlecken:

SONY DSC

Beim schönen Wetter bin ich auf die Fotojagd gegangen. Ich versuchte die Kamerunschafe, Gänse oder wenigstens Hühner vor die Kamera zu bekommen, das klappte aber ganz und gar nicht. Da blieben mir nur die Kaninchen im Stall, sie sind zwar zuckersüß, aber auch sie hatten eine einfach entsetzliche Angst vor dem Geräusch der auslösenden Kamera.

SONY DSC

Erst im Garten habe ich ein „Wildtier“ gefunden, das von meiner Nähe keinen Herzkasper bekam. Nur wenn mein Schatten auf es fiel, fühlte es sich belästigt:

SONY DSC

Und beim Spaziergang am See kam uns diese haarige Gelegenheit zum Fotografieren über den Weg:

SONY DSC

Ist diese Raupe nicht faszinierend? Zusammen mit ihren Härchen war sie gar fingerdick. Wir glaubten sie verloren, als uns eine Berittene entgegen kam, aber das Pferd hat die Raupe nicht erwischt.

Hier ist noch ein Blick auf den See, im Hintergrund ist ein Kohlekraftwerk:

SONY DSC

Dieser See ist aus dem Braunkohletagebau entstanden und gehört zum Leipziger Neuseenland. Langsam füllt sich der See immer mehr mit Wasser. Manchmal sieht man schon auch Segelboote und überhaupt sieht es nicht mehr nach einer Mondlandschaft aus.

Advertisements