es war einmal… 2.0

Monat: Juli, 2014

Wiesbaden lockt…

by chaoslady

Nach und nach erkunden wir Hessen. Da darf natürlich ein Besuch in der hessischen Hauptstadt nicht fehlen. Vor zwei Jahren waren wir hier auf dem Weihnachtsmarkt. Jetzt haben wir mit einer Freundin einen Stadtrundgang vom Wiesbadener Hauptbahnhof zum Neroberg gemacht.

Als ich zu Hause die Fotos anschaute, waren sie nicht besonders gelungen, weil dieser Tag zwar sonnig aber auch diesig war. Es fiel mir dennoch auf, dass ein Motiv auf den Bildern besonders hervorstach. Viele Sehenswürdigkeiten, die wir aufgesucht hatten, hatten mit Wasser zu tun oder hatten Wasser in der Nähe. Also lockt die traditionsreiche Kurstadt Wiesbaden mit seinen Gewässern.

Direkt vor dem Bahnhof plätscherte es in der Reisinger- und Herbertanlage. Auf der Wiese hoppelten die Hasen und auf dem Wasser waren hier diese klitzekleinen wuscheligen Entchen unterwegs.

SONY DSC(Herbertanlage)

SONY DSC(Kurpark Weiher)

Hinter dem Kurhaus, im Schatten der Bäume hielten sich viele Menschen am Weiher auf. Vor dem Kurhaus in der prallen Sonne waren nur wenige unterwegs. Ein glückliches Brautpaar ließ sich vor einem Springbrunnen, Kurhaus im Rücken, ablichten…

SONY DSC(Bowling Green)

Der Eindruck, den die nächste Quelle macht, täuscht nicht. Rote Ziegel. Rostfarbenes Wasserbecken. Eine wohltuende Abkühlung sucht man hier vergeblich. Dieses Heilwasser ist 49°C heiß und ein klein wenig arsenhaltig. Mehr als ein Liter am Tag sollte man davon nicht trinken. Ich habe das Wasser probiert. Köstlich ist es nicht. Früher haben Bäcker und Metzger hier Wasser geholt, daher der Name „Bäckerbrunnen“.

SONY DSC(Bäckerbrunnen)

Warum wohl die nächste Quelle „Kochbrunnen“ heißen mag?

SONY DSC(Kochbrunnenspringer)

SONY DSC(Kochbrunnen-Pavillion)

Und es gibt noch mehr Quellen in Wiesbaden, aber nach der vergeblichen Suche nach dem Faulbrunnen auf dem Faulbrunnenplatz gingen wir durch das Nerotal zur Talstation der Nerobergbahn.

SONY DSC(Nerotal)

Auf den Berg selbst ließen wir uns von dieser total abgefahrenen Bahn kutschieren. Ist sie nicht total „schräg“? Sie wird mit Wasserballast angetrieben. Grob gesagt: ein Wagen unten im Tal lässt das Wasser heraus, der mit ihm durch ein Seil verbundene Wagen auf dem Berg wird mit Wasser gefüllt; der Wagen mit Wasser rollt bergab und zieht somit den Wagen ohne Wasser bergauf und so immer wieder. Faszinierend!

SONY DSC(Nerobergbahn)

Zwei Nachtschattengewächse…

by chaoslady

…wachsen in unserem Garten ungestört. Tomaten und schwarzer Nachtschatten. Beide haben wir nicht gepflanzt, aber als wir sie in unserem Garten entdeckten, durften sie bleiben.

Blüten:

SONY DSC

2014-07-21-nachtschtten-bluete-3

Noch unreife Früchte:

SONY DSC

SONY DSC

Da unreife Früchte des schwarzen Nachtschatten angeblich giftig sind und ich kein Versuchskaninchen bin, diese Aussage auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen, esse ich nur reife Beeren.

Reife Früchte des schwarzen Nachtschattens:

SONY DSC

Wenn die Beerenstiele nicht mehr grün sind, ernte ich die Beeren. Mein Schatz mag ihren Geschmack gar nicht. Ich dafür esse die schwarzen Beeren roh oder verarbeite sie zur Konfitüre, ebenso die roten Tomaten…

Heute morgen…

by chaoslady

… im Garten haben wir zunächst alles gegossen, dann eine Amsel beim Inspizieren des Gartens und der improvisierten Vogeltränke beobachtet und unser grünes Werk bewundert:
SONY DSC

Erneuerungsschnitt

by chaoslady

Unsere Hecke ist in die Höhe geschossen, aber irgendwie unschön. Einzelne Zweige wurden sehr lang, zwischen den Blätterpaaren war großer Abstand. Also haben wir sie zum ersten Mal zurückgeschnitten. Hier sieht man das Resultat:

SONY DSC
Mein Schatz hat in der Hecke schon Spatzen herum springen gesehen. Sie füllt sich mit Leben.

Auch unser Storchschnabel bot Unterschlupf fürs Getier, hier gab es Wanzen, Grashüpfer und Schnecken. Zwar blühte er noch ein bisschen und wurde gern von Bienen aufgesucht, aber auch hier war es echt an der Zeit die Gartenschere in die Hand zu nehmen:

SONY DSC
Fertig:

SONY DSC

Backup sei dank…

by chaoslady

Ich bin wieder da…

Der Post von unserem Ausflug nach Wiesbaden war zur Hälfte fertig. Im Kopf entwarf ich schon den Post vom Ebbelwoi-Fest in unserem Städtchen und vom Osthafen-Festival in Frankfurt am Main. Aber mein PC hatte da andere Pläne. Eines Morgens versagte er mir seine Dienste ohne Vorwarnung…

SONY DSC

Nach einigen Wiederbelebungsversuchen stand es endgültig fest, er ist über den Jordan gegangen. Zum Glück hat mein Schatz am Vortag, während ich auf Arbeit war, ein Backup gemacht. Es hat zwar eine Weile gedauert, aber jetzt ist alles wieder wie es früher war. Obwohl es einen Unterschied doch gibt, statt am PC arbeite ich nun am Laptop…

Ob ich während meiner Zwangs-Offline-Zeit Entzugserscheinungen hatte? Eindeutig ja…

glitzerglanz

Dein Blog, rund ums Häkeln

campogeno und der einsiedler

mein leben zwischen gestern und morgen

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Lutakunerds

Luzerner Anime, Manga, Otaku und Nerd Community

siebenhundertsachen

selbst machen - selbst denken - selbst reden

gartenkuss

Mein Garten erzählt eine Geschichte. Und ich höre zu.

Törtchen - Made in Berlin

Leidenschaftlicher Backblog aus Berlin

Zauberlöffel

Backen, kochen, verzaubern lassen!

Weil ich Bücher liebe

Hier sind alle richtig, die Bücher lieben. Oder auch die, die nichts zu tun haben und mal was neues ausprobieren wollen.

HE DO

Handcrafted things made with love

Durch Bücherstaub geblinzelt ...

- ein Bücherwurm erzählt über sich und andere Lebewesen: Geschichten, die das Leben schreibt - in Wort und Bild -

Sarah Marias Blog

Kunst. Ich. Dies. Das. Bremen. Leben. Gemüse

Ich muss backen

Ein Blog rund um laktosefreies Backen und Genießen

Kuechenchaotin

Rezepte aus der Chaosküche

Hammernich!

Oder: Abenteuer im Einzelhandel

Nana - Der Bücherblog

If you don’t like to read you haven’t found the right book. [J.K.Rowling]

vivilacht

was mir so in den Kopf kommt

Stich-Schlinge

HandGemachtes, Fotografie & allerlei Tüddellütt

nur banales

das was mir gefällt

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

2Herde.com

Zwei Herde wohnen, ach, in meiner Brust!

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Luxuria

Der Foodblog aus Stuttgart