Chiemsee

von chaoslady

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Es ist schon Pfingstwochenende, aber mir ist, als ob Ostern erst gestern war und wir mit Freunden vom Ufer der Chiemsee auf die Alpen blickten.

SONY DSC
Von unseren Eltern sind wir zu Ostern nicht direkt nach Hause, sondern zu unseren Freunden nach Niederbayern gefahren. Wir haben uns viel unterhalten, waren spazieren und mit dem Kleinen auf dem Spielplatz. Aber an einem Tag lockte uns die See. Nach einer rasanten Autofahrt nach Gstadt, brachte uns eine Fähre zuerst auf die Herren- und dann auf die Fraueninsel.

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC

Auf der Herreninsel haben wir einen langen Spaziergang gemacht, auf der Fraueninsel suchten wir uns ein Plätzchen am Wasser mit tollem Ausblick und genossen das süße Nichtstun.

SONY DSC
Wir saßen unter einer Weide, Klostermauern und eine Feldahornhecke im Rücken. In der Baumkrone und um uns schwirrten Eintagsfliegen. Ganz viele Eintagsfliegen.

SONY DSC

SONY DSC
Der kleine Sohn unseres Freunde hatte nur Eins im Sinn: Steinchen ins Wasser werfen. Letztendlich war der kleine Spatz von oben bis unten nass, aber glücklich… bis wir gehen mussten, um die Fähre zurück zu kriegen. Es war schön wiedermal Zeit mit unseren Freunden zu verbringen. Und sie haben sich diese wunderhübsche Kulisse dafür ausgesucht:

SONY DSC