Forsythie

von chaoslady

Letzte Woche empfand ich es als sehr ungerecht, dass vor der Tür es warm und sonnig… ein richtiger Frühling war und ich mit Rückenschmerzen auf dem Sofa lag. Diese Woche hält sich dieses Gefühl in Grenzen. Draußen ist es wieder kälter und grauer geworden, starker Wind ist aufgekommen. Und ich lese immer noch auf dem Sofa den Klassiker von Frank Herbert „Der Wüstenplanet“ und häkle ein Babykleidchen für eine Freundin. Allerdings tue ich mich mit der Größe schwer…

Mein Schatz hat für mich ein paar Fotos im Garten gemacht und mir den Frühling ins Haus gebracht. Die Forsythie ist aufgeblüht…

SONY DSC

Bis Ostern wird diese Pracht aber wohl kaum durchhalten. Obwohl ich mich auch gern vom Gegenteil überzeugen lassen würde…

SONY DSC

Am Wochenende soll unsere veraltete und vertrocknete Ligusterhecke herausgerissen und nächste Woche durch eine Feldahorn-Hecke ersetzt werden. Unsere Vermieter haben nach einigem Zögern ihr ok für unseren Plan gegeben. Jetzt bangen wir, ob alles gut geht. Eigentlich haben wir alles gut durchdacht, uns einen Rat über die einheimischen Sträucher beim Umweltreferat der Stadt geholt, uns gut informiert und auch mit dem Gärtner beraten. Aber bis alles gut über die Bühne gegangen ist, bangen wir…

———-

Mit dem Bild vom Sonnenuntergang im Hamburger Hafen aus meinem Post Hamburg (Teil 3) mache ich heute bei der Aktion My Sky bei Kirstin von Die Krümelmonster AG mit.

Advertisements